Poster-A2-stadtfestheinsberg-finalStadtfest macht Bier und Bratwurst erneut zum Thema

Heinsberg.- „Bodenständig, mit Qualität und Anspruch.“ Dem hatte man sich im letzten Jahr beim Stadtfest in Heinsberg verschrieben. Lecker sollte es werden, mit Produkten aus der Region. Und schnell wurde klar: Alle, die neugierig gekommen waren, fühlten sich angesprochen. Denn man hatte gehalten, was man versprochen hatte. Die Protagonisten, die der Gewerbe- und Verkehrsverein mit im Boot hatte, verstanden nämlich ihr Handwerk. So war es kein Zufall, dass trotz frühherbstlicher Witterung der Zuspruch am Stadtfest-Wochenende enorm war. Und so ist es kein Wunder, dass der G&V mit dem bewährten Team von Profis in diesem Jahr das Bier- und Bratwurst-Festival erneut zum Mittelpunkt seines Stadtfestes macht. Ein weiteres Zeichen für das gelungene Konzept kann man daran erkennen, dass der Schirmherr des letzten Jahres, WfG-Geschäftsführer Ulrich Schirowski, erneut als Schirmherr zu Verfügung steht und am Freitag, dem 5. Oktober das Stadtfest-Wochenende in Heinsberg eröffnen wird. An seiner Seite, als Vertreter der Stadt Heinsberg, Jakob Gerards sowie G&V Vorsitzender Peter Heinrichs. Gleich im Anschluss geht es mit einem fulminanten Abendprogramm weiter. Die Santana Cover-Band „Supernatural“ wird das Geschehen auf der Bühne bestimmen und für einen mitreißenden Auftakt des Stadtfestes 2018 sorgen. GK

DSC_0248

Foto2a Ulrich Schirowski nach gelungenem Fassanstich zum ersten Bier un...