Sportliche Premiere für Heinsberg

G&V lädt zum Firmenlauf in den Mai

Heinsberg.- Die Kreisstadt hat eine neue Sportveranstaltung.  Am 30. April wird der erste Heinsberger Firmenlauf starten, ein „Lauf in den Mai“ wie der veranstaltende G&V ihn tituliert. Es ist der erste sogenannte „Firmenlauf“ im Kreis Heinsberg – und so war es für Heike Northemann vom Gewerbe- und Verkehrsverein ein Leichtes, den Landrat des Kreises, Stephan Pusch, als Schirmherrn für die Sache zu gewinnen. Auch die beiden großen Banken in Heinsberg, die Kreissparkasse und die Volksbank Heinsberg sind im Boot und waren bei der Vorstellung des neuen Events durch ihre Vorstandsmitglieder vertreten.

Durch die professionelle Unterstützung von Achim Tholen aus Gangelt wird ein professioneller Zeitnehmer, die RST Volkslauf GmbH, den Lauf überwachen und die Zeiten messen, um am Ende die vier schnellsten Läufer jeder Staffel und die Platzierten zu ermitteln.

Achim Tholen, der bereits zweimal erfolgreich den sogenannten „Nikolauf“ in der Heinsberger City für den G&V organisiert hat – mit Unterstützung der Sonnenscheinschule Heinsberg – ist guter Dinge, was das neue Lauf-Event betrifft. Gemeinsam mit der G&V-Geschäftsführerin Heike Northemann und sportaffinen Beratern der Sponsoren, will man den Besuchern, neben dem eigentlichen Lauf, ein unterhaltsames Rahmenprogramm bieten. So sollen entlang der Strecke DJs für lautstarke Stimmung sorgen.

Geplant sind zwei Läufe, ein fünf Kilometerlauf ( Start 18.30 Uhr ) und ein zehn Kilometerlauf ( Start 19.30 Uhr ). Neben den sportlichen Leistungen sollen bei den Teilnehmern auch die schönsten Sport-Shirts oder Kostüme bewertet werden. Nach den Läufen und den Siegerehrungen auf dem Marktplatz will man in einer „After-Run-Party“ zu Livemusik in den Mai tanzen.

Heinsbergs Bürgermeister Wolfgang Dieder hat sich auf der Pressekonferenz spontan bereit erklärt, an die Ziellinie die schnellsten Läufer zu empfangen. Ein weiterer Prominenter wird ebenfalls die Veranstaltung bereichern: Der bekannte Dürener Sportler Peter Borsdorf wird beim ersten Heinsberger Firmenlauf als Ehrengast erwartet. Seine Spendenaktion „Running for Kids“ wird von den Heinsberger Organisatoren unterstützt, sodass der gute Zweck nicht zu kurz kommen wird. G.Kleinen